Die Vision

Im Zuge des Brückenneubaues in der bayrischen Heimatgemeinde des Pontifex „Marktl am Inn“ soll HASLINGER STAHLBAU den Stahlüberbau montieren und fertigen. Maximale Stabilität, Langlebigkeit und Sicherheit sind dabei die Grundvoraussetzungen.

Die Realität

Mit dem notwendigen Know‐how und modernster Technik realisiert HASLINGER STAHLBAU die Innbrücke termingerecht. Die neue Innbrücke wird als 4‐Feld‐Verbundtragwerk mit zwei Stahlhohlkästen und Ortbetonplatte hergestellt. Die Gesamtstützweite beträgt 154 m.