Projektbeschreibung

Mit der Errichtung der Wiener Stadthalle hat HASLINGER STAHLBAU erneut seine umfassende Kompetenz im Hallenbau unter Beweis gestellt. Die neue Halle war als Ergänzung zu der von Roland Rainer vor 40 Jahren entworfenen alten Stadthalle notwendig geworden. Sie wird wie die bestehende Halle als Veranstaltungshalle genutzt.

 

Das anspruchsvolle Bauwerk wurde als Stahlkonstruktion mit einem sechseckigen Grundriss mit den Abmessungen 68 x 74 Meter errichtet. Die Herausforderung steckte in den vielfältigen Anforderungen der Halle. In der tragenden Struktur waren Bühnen mit auskragenden Elementen für Büros zu berücksichtigen.

 

Aus logistischen Gründen mussten die Stahlbauarbeiten in zwei Etappen erfolgen – just in time. Eine Aufgabe, die HASLINGER STAHLBAU wie immer präzise löste.

Projektstandort