Projektbeschreibung

Haslinger Stahlbau errichtete in Cuxhaven das weltweit größte und modernste Montagewerk für leistungsfähige, getriebelose Offshore-Windkraftanlagen für den Auftraggeber, die ARGE Heitkamp - Ballast Nedam, und den Bauherrn, die Siemens AG. Bei dem umfangreichen Projekt mit einem Auftragsvolumen von ca. 32 Millionen Euro handelt es sich um einen der größten Aufträge in der 69-jährigen Firmengeschichte von Haslinger Stahlbau.

 

Der Bau der rund 330 x 155 m großen Schwerlasthalle mit einer Höhe von 35 m stand unter einem erheblichen Zeitdruck, denn die Nachfrage nach Windturbinen der Generation D7 ist enorm. Der gesamte Stahlbau für die Produktionshalle wurde von Haslinger Stahlbau gefertigt, geliefert und montiert. Der Hauptstahlbau – ca. 14.000 Tonnen – wurde in einer Rekordzeit von nur sechs Monaten errichtet.