Projektbeschreibung

Um den Gästen optimale Bedingungen in puncto Transport und Service zu bieten, errichtet die Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH eine neue kuppelbare 10er-Kabinenbahn.

 

2013 wurde Haslinger mit den Stahlbauarbeiten für die Stationsgebäude der neuen Gipfelbahn Hochwurzen beauftragt.

 

Die Leistung von Haslinger umfasste die Planung, Herstellung, Lieferung und Montage der Stahlkonstruktion und der Trapezblechtragschale.

 

Als besondere Herausforderung stellte sich die Montage im alpinen Gelände unter schwierigsten Witterungsbedingungen dar.

Projektstandort