Projektbeschreibung

Mit dem Projekt „Thalia Neu” ist es gelungen, in nur 6 Monaten mit dem Baustoff Stahl und durch die Anwendung von konstruktiven Stahl-Leichtbauhüllen ein mehrgeschosshohes Objekt auf den bestehenden Gebäuden und Dachebenen zu positionieren. Dabei sollte die Vision des Architekten eines homogenen Erscheinungsbildes bestmöglich realisiert werden. Ein weiteres mal wurde der flexible Baustoff Stahl perfekt in die vorhandene Architektur integriert. Für dieses Projekt wurde Haslinger Stahlbau vom Österreichischen Stahlbauverband mit dem Stahlbaupreis 2015 ausgezeichnet.

Projektstandort