Faulschlammverbrennung Wien Energie

Oesterreich | Wien

Projekte>Anlagenbau>Faulschlammverbrennung Wien Energie

Projektbeschreibung

Im Auftrag der Kremsmüller Industrieanlagen KG plante, fertigte und montierte HASLINGER STAHLBAU diverse Bühnenkonstruktionen, Silotürme und Rohrbrücken für eine neue Faulschlammanlage der Wien Energie in der Simmeringer Haide.

 

Besonders herausfordernd waren die beengten Platzverhältnisse bei der Montage, da die neuen Konstruktionen zwischen bestehenden Anlagen bzw. in Gebäuden eingeplant waren.

 

Es wurden zusätzlich noch insgesamt 2.250 m² Gitterroste und rund 1000 lfm. Geländer verbaut.

 

Die gesamte Baudauer der einzelnen Abschnitte betrug 13 Monate.

Projektansichten

Keyfacts

STAHLGEWICHT520 to