Mühlheimer Achbrücke

Oesterreich | Niederach

Projekte>Brückenbau>Mühlheimer Achbrücke

Projektbeschreibung

Das neue Tragwerk befindet sich auf der ÖBB-Strecke Neumarkt-Braunau und kreuzt die Mühlheimer Ache bei Bahn-km 46,789.

 

Dieses Tragwerk wurde inklusive der Auflagerbank links der Bahn neben dem Bestand hergestellt und in einer Gleissperre in die Bahnachse querverschoben. Die Brücke wurde als einfeldrige Verbundfachwerksbrücke mit zwei Stahlfachwerken und einer schlaff bewehrten, obenliegenden Fahrbahnplatte geplant. Die Stützweite des Tragwerkes beträgt ca. 45 m.

 

HASLINGER STAHLBAU fertigte diese Brücke in vier Großbauteilen. Diese wurden mittels Sondertransporten an den Einbauort transportiert und mit Großkränen exakt eingerichtet und montiert.

Projektansichten

Keyfacts

STAHLGEWICHT:125 t
LÄNGE:45 m
BREITE:3,8 m
HÖHE:3,5 m