ÖBB Parkdeck Krems

Oesterreich | Krems

Projekte>Parkhäuser>ÖBB Parkdeck Krems

Projektbeschreibung

Das 1991 in Fertigteilbauweise aus Beton errichtete ÖBB-Parkdeck überspannt die Gleisanlagen des Bahnhofs Krems und wurde nachträglich mit einer Gesamtüberdachung ausgestattet.

 

Aus statischen Gründen konnte nur eine leistungsfähige Dachkonstruktion mit geringem Eigengewicht - also eine Stahlkonstruktion - eingesetzt werden. HASLINGER STAHLBAU stellte sich der Herausforderung mit einem ausgeklügelten Montagekonzept und konnte das Projekt unter laufendem Bahnbetrieb termingerecht umsetzen.

 

Eine projektspezifisch entwickelte Gerüstsonderkonstruktion, welche mit Hilfe von Industriekletterern über den Fahrleitungen montiert und an das Bestandsgebäude gehängt wurde, ermöglichte die sichere Montage der Dachtragkonstruktion.

Projektansichten

Keyfacts

STAHLGEWICHT:460 t
GRUNDFLÄCHE:6.000 m²
LÄNGE:100 m
BREITE:60 m
HÖHE:17 m