Aussichtsturm Oberhaus

Oesterreich | Oberhaus

Projekte>Specials>Aussichtsturm Oberhaus

Projektbeschreibung

Der 22 m hohe Wildbeobachtungsturm hoch über den Baumkronen des Nationalparks Hohe Tauern bietet eine beeindruckende Perspektive auf den größten zusammenhängenden Zirbenwald der Ostalpen.

 

HASLINGER STAHLBAU lieferte eine außergewöhnliche Stahlkonstruktion. Die Turmkonstruktion besteht primär aus einer feuerverzinkten Stahlkonstruktion mit vier tragenden Stahlsäulen, die durch Podeste statisch miteinander verbunden sind. Durch die sich nach oben öffnende Grundkonstruktion vergrößert sich die Grundfläche schraubenförmig von einem Achsmaß von 2 m x 2 m im Fundamentbereich auf 5,185m x 5,185m im Bereich der obersten Aussichtsplattform. Der Zugangssteg dient gleichzeitig als Verankerung und Kippsicherung der Gesamtkonstruktion. Die Stahltragkonstruktion wurde nachträglich mit Schleifholzstämmen verkleidet.

 

Die Einbaustelle war aus Naturschutzgründen mit Fahrzeugen nicht zugänglich. Die gesamte Stahlkonstruktion musste in flugtauglichen Einheiten vorgefertigt werden, sodass die Montage mit einem Hubschrauber erfolgen konnte.

Projektansichten

Keyfacts

STAHLGEWICHT 17 t
AUFSTANDSFLÄCHE
AM BODEN
2m x 2m
Achsabstand Säulen
AUSSICHTSPLATTFORM
AUF 18M
5,2m x 5,2m
SEGMENTE FÜR HUB-
SCHRAUBERMONTAGE
30 x max. 900kg