Helideck Graz

Oesterreich | Graz

Projekte>Specials>Helideck Graz

Projektbeschreibung

HASLINGER STAHLBAU errichtete auf dem Bestandsgebäude der Kinderklinik am Gelände des LKH Graz einen Hubschrauberlandeplatz unter laufendem Krankenhausbetrieb.

 

Die Dachlandestelle befindet sich am höchsten Punkt des Kinderklinikkomplexes an der Westseite des Bestandsgebäudes, ca. 4,6 m über der Dachebene des Hauptgebäudes. Sie wird ausschließlich für den Einsatz von Ambulanz- und Rettungsflügen genutzt und stellt eine Direktverbindung zu den Notfalleinrichtungen dar.

 

Der Hubschrauberlandeplatz besteht aus einer Stahlträgerunterkonstruktion als druckverteilendem Rost; auf diesem werden flächige Bauteile auf die Landeplatte samt Aufsetzzone und Sicherheitsstreifen montiert. Eine Netzkonstruktion mit einer Auskragung von 2 m umschließt die gesamte Landefläche als Personenauffangvorrichtung.

 

 

Projektansichten

Keyfacts

STAHLGEWICHT140 t
LANDEFLÄCHE15 x 18 m