Bunyodkor Stadion Tashkent

Usbekistan| Tashkent

Projekte>Sportstätten>Bunyodkor Stadion Tashkent

Projektbeschreibung

Den Anstoß zur Errichtung des Bunyodkor Stadions gab die Bewerbung Usbekistans für die U-20-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen im Jahr 2012. Die Fußballarena ist Teil des 56 ha großen Sportkomplexes Bunyodkor, dessen Eigentümer der Fußballklub Bunyodkor Tashkent ist.

 

HASLINGER STAHLBAU war im Auftrag der Firma Oberhofer Stahlbau / Saalfelden für die Entwicklung der Anschlussdetails, die Werks- und Montageplanung sowie die Fertigung inklusive der Grundbeschichtung verantwortlich. Die Baustelle war ca. 5.600 km von den HASLINGER Werken entfernt. Umso wichtiger war es, alle Bauteile exakt zu fertigen, die Toleranzen genauestens einzuhalten und großes Augenmerk auf die Endkontrolle in der Werkstätte zu legen. Diese Anforderungen konnten qualitativ einwandfrei umgesetzt werden. Dadurch konnte die gesamte Stahlkonstruktion ohne Anpassungsarbeiten auf der Baustelle in Tashkent montiert werden.

Projektansichten

Keyfacts

Stahlgewicht:3.750 to
Länge:205 m
Breite:180 m
Höhe:37 m

Fassungsvermögen:

34.000 Besucher
Bauzeit:2012