Tennishalle Klagenfurt

Oesterreich | Klagenfurt am Wörthersee

Projekte>Sportstätten>Tennishalle Klagenfurt

Projektbeschreibung

Die Sportunion Klagenfurt errichtete im Jahre 2011/2012 eine neue 4-Platz-Tennishalle.

 

HASLINGER STAHLBAU konnte mit einer Gesamtlösung aus Stahl überzeugen. Die Tragkonstruktion ist aus Zweigelenkbögen im Achsabstand von 8 m mit einer freien Spannweite von 38 m ausgeführt. Auf eine Stahlpfettenlage wurde ein zweischaliges, wärmegedämmtes Dach aus Trapezprofilen mit bogenförmiger Außenschale montiert.

 

Die Wandbekleidung besteht aus gedämmten Stahlpaneelen und wird außenseitig noch mit einer vorgehängten Fassade aufgewertet. Über die zwischen den Tennisplätzen angeordneten Dachlichtbänder wird eine für die Spieler blendfreie Ausleuchtung der Plätze mit Tageslicht erreicht.

Projektansichten

Keyfacts

Stahlgewicht:170 t
Freie Spannweite:38 m
Bogendach-
konstruktion:
2.700 m²
Wandpaneele:750 m²
Vorgehängte Fassade:750 m²
Belichtungsfläche:340 m²